Freitag, 14. Juni 2013

HR Giger + Brian Lumley & ein Crosstrainer


こんにちは みなさん ! (・ω・)/

Momentan tut sich bei mir relativ viel, was bevorstehende Veränderungen / Vorhaben und neue Errungenschaften angeht. In diesem Eintrag beziehe ich mich allerdings bloß auf die drei Dinge, die euch der Titelname verrät. Durch einige Blogs, denen ich folge, kam immer wieder das Thema 'HR Giger' auf und wie begeistert die Blogger von dessen Zeichnungen sind, daher habe ich mir zwei seiner Bücher auf amazon gekauft und verdammt... ich liebe sie \(//∇//)\♡ Normalerweise zähle ich ja nicht zu den größten Kunstliebhabern, aber die Werke dieses Zeichners sind wahnsinnig Beeindruckend. Als ich mich mit den Büchern beschäftigte, bemerkte ich dann auch, das es sich bei diesem Mann sogar um den Schöpfer der Aliens handelt, wie wir sie in den bekannten Filmen bestaunen können. Wer sich für solche Zeichnungen interessiert, sollte seiner Homepage auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten, es lohnt sich!

Zu den oben bereits erwähnten 'Vorhaben' gehört auch die Tatsache, das ich mir vornahm, endlich wieder mehr zu lesen, da ich es in der Vergangenheit furchtbar vernachlässigt hatte. Zu diesem Anlass bestellte ich mir den ersten Band der gebundenen Ausgabe meiner absoluten Lieblingsbuchreihe, Necroscope. Brian Lumley ist für mich eine regelrechte Koryphäe in seinem Gebiet, womit ich wirklich nicht übertreibe. Was Bücher betrifft bin ich entsetzlich anspruchsvoll und vor oder nach diesem Menschen ist es bisher noch keinem Autor gelungen mich so dermaßen zu fesseln, das ich, vor ansteigender Spannung und Neugierde auf den Verlauf der Handlung, das Buch keine Minute aus der Hand legen kann. Da ich damals lediglich 5 Bücher von der Vampirreihe durchgelesen hatte, fange ich nun wieder bei dem ersten Band an und ich kann es kaum erwarten an der Stelle anzukommen, wo mein Lieblingscharakter Yulian endlich das erste Mal auftaucht ♡ Zwar ist die gebundene Ausgabe recht teuer, immerhin 28,90€ pro Band, doch bei Necroscope ist es mir echt jeden einzelnen Cent wert.


So, genug der Schwärmerei bezüglich Bücher, kommen wir zu dem Teil mit dem '& ein Crosstrainer' im Titelnamen. Ungefähr zwei Monate lang habe ich versucht, mir auf ebay so ein Sportgerät zu ersteigern, jedes Mal ohne Erfolg, bis es mir letztens einfach reichte und ich einen bei Otto bestellte. Die ersten zwei Tage habe ich gerade Mal fünf Minuten auf dem Crosstrainer überlebt *unsportliches Etwas* 8D, doch inzwischen schaffe ich schon locker das doppelte der Zeit und es macht Riesigen Spaß! Zudem habe ich mir auf einer Fitnesseite einen zusätzlichen Trainingsplan erstellt, der Dehnungen vor und nach dem Sport beinhaltet, sowie Übungen für den Po, Rücken, Arme, Schultern, Bauch usw. Alles in allem bin ich nun bei einer guten Stunde Trainingszeit angelangt, was sicher noch steigen wird, da ich auf dem Crosstrainer ja nach und nach länger durchhalten werde. Noch hinzu kommt, das ich nun nach 18 Uhr nichts mehr esse, ansonsten behalte ich alles wie Gewohnt bei, damit es zu keinem JoJo Effekt kommen kann. Es hilft tatsächlich! Schon die erste Woche habe ich nun ein paar Kilos verloren, was einen natürlich ziemlich anspornt, das Ganze fortzusetzen. Ich habe jedenfalls ein sehr gutes Gefühl, das ich es mit dem abnehmen dieses Mal endlich durchziehen und auch schaffen werde, bin schon gespannt, wie sich das Ganze so entwickelt.


Im Gründe gibt es noch so vieles, worüber ich berichten könnte, doch das werde ich noch auf zwei bis drei weitere Einträge verteilen. Tja, dann überlasse ich Aoi ♡ mit einer beeindruckenden Erkenntnis xDDD mal das letzte Wort zum Freitag und wünsche euch ein fantastisches Wochenende!
またね ^-')v



1 Kommentar:

  1. das hört sich doch Supi an, bin stolz auf dich Ukelein das du das so konsequent durchziehen willst.
    Und wenn du mal nen Tiefpunkt wegen dem training hast, dann trete ich dir in den Hintern *Räusper* Oder ich werd dich eher nerven XDDD
    Sou und nu zu deinem letzten Satz, XD Waaaaaaaaaaaas sagt Aoi denn XD ich kann die Schriftzeichen doch nicht so *menno*

    AntwortenLöschen